Pharmazie und Biotechnologie

Wie vermarkten Sie Ihre F&E-Daten? Die Herausforderungen sind eindeutig

In den vernetzten Laboren der Gegenwart steht und fällt alles mit der Zusammenarbeit. Forschungsteams müssen unabhängig von ihrem Standort dazu in der Lage sein, Daten schnell zu sichern und weiterzugeben, wenn sie Entdeckungen und Erkenntnisse aus komplexen Daten schnellstens vermitteln wollen.

IDBS unterhält Partnerschaften mit internationalen Pharmaunternehmen, großen Biotech-Firmen und führenden Unternehmen für Auftragsforschung und -entwicklung (CRO und CMO), damit diese innerhalb von Stunden anstatt Tagen oder gar Wochen Berichte erstellen und kommunizieren können, die mehrere Experimente umfassen.

Experimente mit Zelle aus einer Probe

Integration auf jeder Stufe des Entwicklungsprozesses

Jede Phase im Forschungsprozess wird abgedeckt und ist nachvollziehbar. Mit der IDBS-Plattform können Organisationen Daten in alle Stufen der Arzneimittelentwicklung einbinden und alle an der pharmazeutischen und biotechnischen Forschung und Entwicklung (F&E) beteiligten Disziplinen sowohl in validierten wie in nicht validierten Umgebungen unterstützen.

IDBS verfügt über Fachwissen und Erfahrungen, mit deren Hilfe Organisationen ihre Forschungs- und Entwicklungsprozesse für neue biologische und chemische Wirkstoffe verändern und optimieren können.

  • Verstärkte Zusammenarbeit innerhalb der Organisation und mit Partnern im Outsourcing
  • Vermarktung der Werte an geistigen Eigentumsrechten durch sicheren Ideen- und Informationsaustausch
  • Wissenschaftler gewinnen Zeit für Innovationen durch verbesserte Qualität, optimierte Prozesse und mehr Effizienz
  • Über die gesamte Produkt- und Prozesslebensdauer hinweg kontextbezogene und permanent aktualisierte Daten verwalten und wertvolle Einblicke und Wissen erhalten
  • Bedarfsorientierter Zugang auf Anfrage zu F&E-Daten