E-WorkBook für Asset Management

Vereinfachtes Asset-Management, erhöhte Produktivität

Beim Thema Asset-Management stellen sich eindeutige Fragen: An welchem Standort befinden sich die Sachwerte? Woher kommen sie? Welche Analysedaten sind damit verknüpft?

Asset Hub gibt Antworten. Organisationen können wichtige Sachwerte wie Proben, Reagenzien, Ausrüstung und Materialien anhand eines einfachen, vollständig in die E-WorkBook Suite integrierten Datenmodells verwalten, das sich leicht konfigurieren lässt.

Wissenschaftler verwaltet Sachwerte am Computer

Routineaufgaben vereinheitlichen

Es ergeben sich sofortige und weitreichende Vorteile. Benutzer können sachbezogene Transaktionen in ihrem Alltagsgeschäft direkt in der E-WorkBook Suite erledigen.

Auch die Produktivität wird gesteigert. Routineaufgaben in einem Experiment erfolgen einheitlicher. Das gilt für die Vorbereitung von Proben und Reagenzien, die Erstellung von Teilproben wie für die Kontrolle der vorhandenen Mengen und den Standort des Laborinventars.

  • Anpassung an spezifische Anforderungen der Verwaltung von Sachwerten mithilfe eines konfigurierbaren Datenmodells
  • Erhöhte Produktivität durch Vereinheitlichung von Arbeitsabläufen, sodass Sachwerte- und Analysedaten gemeinsam erfasst werden können
  • Schnellere Entscheidungsfindung durch umfangreiche und dennoch einfache Reporting-Tools
  • Einfachere Bedienung durch Verfügbarkeit der Sachwerteinformationen in mehreren Systemen
Technische Beschreibung
  • Einfach konfigurierbares, vollständig integriertes Datenmodell für die Verwaltung einer großen Bandbreite an Sachwerten wie Proben, Reagenzien, Ausrüstung und Materialien
  • Einfach einzurichten, mit Komplettsatz an Webservices, die andere Systeme unterstützen
  • Vollständig in die Erfassung, Analyse, Prüfung und das Reporting von Daten mit der E-WorkBook Suite integriert
  • Äußerst sicher durch ein detailgetreues Sicherheitsmodell zur Datenzugriffskontrolle auf die E-WorkBook Suite