Bioanalytik

Workflow-Ausführungssystem für Bioanalytik

Ganz gleich, ob Sie mit kleinen oder großen Molekülen arbeiten, in einem regulierten oder nicht regulierten Umfeld, oder ob Sie ein Pharma-, Biotechnologieunternehmen oder ein Auftragsforschungsinstitut (CRO) sind, das E‑WorkBook für Bioanalytik liefert Ergebnisse, die sich auf Ihren Erfolg auswirken.

Flüssigkeit wird in ein Reagenzglas eingefüllt

E‑WorkBook baut auf einer Reihe bioanalytischer Workflows auf, die bewährte Verfahren berücksichtigen und hilft Ihnen, über eine digitale Version Ihrer Papierdokumente hinaus zu gehen. Es kann die Art und Weise revolutionieren, wie Sie Ihre Bioanalytik betreiben. E‑WorkBook fügt sich ins Herz Ihres Labor-Ökosystems ein und kann Daten aus Labor-Informations- und Management-Systemen (LIMS), Wäge- und Messsystemen, ERP-Systemen und Dokumenten-Management-Systemen „ziehen“. Dieser Ansatz mit einem einzelnen Portal ermöglicht es Ihnen, das Management Ihrer Bioanalytik zu vereinfachen und Ihre Projekt- und Zeitplanung zu verbessern. 

Qualität und Compliance für Ihre gesamte Bioanalytik

E‑Workbook bietet eine vollständige Rückverfolgbarkeit Ihres Materialbestands (Reagenz, Matrix oder Analytlösung) und verfolgt selbst Genealogien Sub-Aliquote zurück. In jedem Bioanalytik-Workflow sind Unternehmensregeln für den Umgang mit Abweichungen und Compliance enthalten. Dank ihrer Flexibilität können die gleichen Workflows auch mit eingeschränktem Konformitätsaufwand für Umgebungen eingesetzt werden, die nicht der guten Laborpraxis (GLP) entsprechen.

Abschaffung der QK-Belastung durch „Ausnahmenprüfung“

Unsere Untersuchungen zeigen, dass zwischen 10-30% der gesamten Studienzeit für QK-Aufgaben aufgewandt werden. E‑WorkBook für Bioanalytik bietet die Erfassung und Regelung von Ausnahmen an, sodass Ihr QK-Team Studien, ohne vor Ort zu sein, in Echtzeit prüfen kann, und damit die erforderliche Zeit für das Erstellen eines Berichts erheblich reduziert.